Neue Bcher

Dirk Schümer
Leben in Venedig

Was der Durchschnittstourist schon aus Zeitgründen nicht entdecken kann, bleibt einem Korrespondenten auf Dauer nicht verborgen. Ist er doch angetreten, ein Land oder eine Stadt genau unter die Lupe zu nehmen, um ihre kulturellen Eigenarten zu entdecken, ihre verborgenen Schätze und ihre typischen Plätze und Orte.

 

Dirk Schümer, Leben in Venedig, ListKurioses und Alltägliches

Als Europa-Korrespondent mit Wohnsitz in Venedig hat Dirk Schümer die Lagunenstadt auf eine ganz besondere Art entdeckt: Er erzählt kleine Geschichten, historisch und kulturhistorisch, politisch, sportlich, literarisch, er beschreibt Kurioses und Alltägliches aus einer rund ums Jahr von Touristen bevölkerten Stadt abseits der ausgetretenen Sightseeing-Pfade.

Vom Golfplatz bis zur Biennale

Er führt uns zum Golfplatz am Lido, macht uns mit "Afa" bekannt, der typischen venezianischen Schwüle, erklärt die Notwendigkeit einer kulinarischen Stadtflucht, blickt in die Seele eines Gondolieri, macht Regentage schmackhaft und porträtiert Menschen, die mit Knochenarbeit ihr Geld verdienen müssen.
Biennale und Filmfestspiele, Fußballverein und Alte Meister, Tauben, Schwarzhandel und die Tücken des Bootsverkehrs - es sind stets informative, humorvolle und skurrile Blicke hinter die Kulissen einer berühmten Metropole.
(Christiane Schwalbe)

Dirk Schümer "Leben in Venedig"
List 2004, 240 Seiten, Taschenbuch 9,99 Euro

Zusätzliche Informationen